Impressionen aus der Kreisstadt Cham

"Die Brücke", der preisgekrönte Antikriegsfilm von Bernhard Wicki wurde teilweise in Cham gedreht.

Diese Aufnahmen entstanden im November 2008.

Die Brücke ist leider nicht mehr die Originalkulisse. Mit Standbildern aus dem Film wird an den mittlererweile selbst historischen Film erinnert

Die übrige Kulisse ist heute glücklicherweise nicht mehr "in Schwarz / Weiss"

Das "umkämpfte" Tor wurde sogar ganz frisch "herausgeputzt".

Der Marktplatz am Tag der Aufnahme ohne Marktgeschehen. Deshalb auch ungestört abgelichtet.

Für den Marktbrunnen sollte man sich etwas Zeit nehmen um seine Thematik zu erkennen. Bevor die Völker seßhaft wurden und mit Ackerbau und Viehzucht ihr Auskommen suchten galt sinngemäß:
"Die Völker folgen den Wäldern, den Völkern folgt die Wüste".
Denkt man an die "Regenwald-Problematik" muss man aber leider erkennen, dass "die Völker" immer noch nichts hinzu gelernt haben. Aber die Menschen in Bayern pflegen ihren Wald und setzen jetzt Mischkulturen, die den fast jährlich wiederkehrenden Jahrhundert-Stürmen besser widerstehen können.

Was hat die Marseillaise mit Cham zu tun? Die spätere Nationalhymne der Franzosen wurde vom Komponisten de Lisle ursprünglich, in Bewunderung seiner Tapferkeit, dem Sohn der Stadt Cham, Nikolaus von Luckner, gewidmet. Ihm wird mit dieser Brunnenplastik ein Denkmal gesetzt.

Rundgang durch Cham historische Häuser, wohin man schaut.

Die Kirchen wohin Sie auch schauen, immer ist ein Kirchturm im Blickfeld. Rechts sehen Sie einen Teil der alten Stadtbefestigung, im Zwischenraum ist ein Kräutergarten angelegt.

Die Klosterkirche ist noch "recht jung". Ihr Grundstein ist mit dem Jahr 1900 datiert. Hier die Rückseite ...

ein Blick in den Altarraum ...

und impossant die Vorderseite mit dem Aufgang zum Hauptportal. Auf dem Gelände ist heute auch die Kreismusikschule untergebracht.

Zurück zur Homepage Ferienhaus - Ferienwohnung Stamsried Bayerischer Wald

Weitere Informationen zu Geschichte und Freizeitmöglichkeiten erhalten Sie auf der Homepage der Gemeinde Stamsried.